Ladenpreis, keine VersandkostenInternationales Bodensee Portal
Bodensee Tipps
Kartenmaterial - Landkarten, Freizeitkarten, Radkarten, Wanderkarten  Bodensee Wassersport Hafen Verzeichnis / Navigationskarten
Informationen allgemein Familien / Kinder Radfahren Radkarten Radführer Wandern Essen und Trinken Reiseführer Bildband


Bodensee Barockkirche Birnau Skulpturen


Verkauf und Versand von Nachbildungen von Skulpturen in unterschiedlichen Größen und Preisklassen, Engel-Figuren der Barockkirche Birnau

Bestellung über diesen Link



ADAC Reiseführer plus
  • 144 Seiten
  • Wesentliche und kurzgefasste Informationen in überichtlich gegliederter Form
  • Mit Top-Tipps
  • Kleine Stadtpläne einzelner Städte
  • Bodenseekarte ADAC Urlaubskarte plus im Maßstab 1:150000
  • deutsches, schweizerisches und österreichisches Ufer
  • Informationen zu Touristbüros, Hotels und Restaurants

Ein wahrer Alleskönner: Es werden keine wichtigen Informationen ausgelassen. Trotzdem ist eine kompakte Darstellung gelungen.

Sehr guter, kompakter und preiswerter Reiseführer
Redaktionsnote: 1,5
 



Sehr umfangreicher kompakter Reiseführer:
  • 200 Farbaufnahmen
  • 150 Seiten mit Beschreibungen zu Geschichte, Kultur und Sehenswürdigkeiten
  • Panoramakarte
  • Bodenseekarte
  • deutsches, schweizerisches und österreichisches Ufer
  • Kontaktadressen sämtlicher Verkehrsämter, Öffnungszeiten von Museen

Durch den Erfolg dieses Reiseführers gibt es mittlerweile auch eine englische, französische, italienische und spanische Auflage.

Empfehlung für Preis-Leistung-Verhältnis
Redaktionsnote: 2,0
 


 
Marco Polo: Bodensee
  • 120 Seiten
  • Mairs Geographischer Verlag

Ein guter Reiseführer für kleines Geld - "Bodensee" aus der Marco Polo-Reihe ist das allemal. Nicht nur die Stellen, die entweder in jedem Fremdenverkehrsprospekt enthalten sind oder an den Bundesstraßen angezeigt werden, nein, gerade die Insidertipps und die kleinen, versteckten Ecken und Winkel am Schwäbischen Meer sind es, die diesen Reiseführer für einen Urlaub mehr als interessant machen. Eine nette Lektüre für den Abend vor dem großen Tagesausflug, damit man auch weiß, wo man hinfahren sollte, ohne riesigen Touristenscharen zu begegnen. Auch sehr gelungen: die Tipps, was man NICHT machen sollte! Da hat ein Insider sehr genau aufgepasst und sein Wissen für den Leser aufgeschrieben. Alles in allem: sehr empfehlenswert!

Redaktionsnote: 2,5
 



Polyglott on tour mit flipmap
  • 108 Seiten
  • Gegliedert nach Touren
  • Zahlreiche kleine Stadtpläne
  • Kleine Karten zu den einzelnen Touren
  • Kleine Bodenseekarte
  • deutsches, schweizerisches und österreichisches Ufer
  • Touristinformationsstellen, Hotels, Restaurants, Nachtleben, Geschäfte

Redaktionsnote: 2,5
 


Bodensee Kinder Sommer 2012

Bodensee Kinder Sommer 2012 - Bodensee Freizeitführer für Kinder und Familien
  • umfasst die Bereiche Bodensee, Schwaben und Allgäu
  • mehr als 200 Seiten mit vielen Farbabblildungen der Ausflugsziele
  • über 450 spannende Ausflugsziele
  • plus mehr als 750 aktuelle Veranstaltungs-Tipps
  • mit Übersichtskarten
  • für jedes Wetter, Sonnenschein und Regen, drinnen und draußen
  • In diesem Buch finden Sie über 450 attraktive Ausflugsziele in der Region speziell für Familien mit Kindern. Viele Orte sind mit freiem Eintritt, die meisten pädagogisch wertvoll: Wilparks, Höhlen und Schluchten, Mussen zum Anfassen, Ritterburgen, Reptilienzoos, Freizeitparks und vieles mehr. Sie werden staunen, was die Region alles zu bieten hat. Das Buch bietet schöne Beschreibungen mit über 300 Farbbildern, sowie Informationen zu Eintrittspreisen, Öffnungszeiten und Telefon.
  • Bei fast allen Attraktionen stehen die Internetadressen dabei, so können vor dem geplanten Ausflug die Details nachgeforscht werden.

Ausführliche Informationen für Kinder mit kleinen und großen Attraktionen sorgen für Abwechslung in der Freizeit.

Empfehlung für Preis-Leistung-Verhältnis
Redaktionsnote: 1,5


Bodensee Kinder Sommer

Bodensee Kinder Sommer 2011 - Bodensee Freizeitführer für Kinder und Familien
  • umfasst die Bereiche Bodensee, Schwaben und Allgäu
  • mehr als 200 Seiten mit vielen Farbabblildungen der Ausflugsziele
  • über 450 spannende Ausflugsziele
  • plus mehr als 750 aktuelle Veranstaltungs-Tipps
  • mit Übersichtskarten
  • für jedes Wetter, Sonnenschein und Regen, drinnen und draußen
  • In diesem Buch finden Sie über 450 attraktive Ausflugsziele in der Region speziell für Familien mit Kindern. Viele Orte sind mit freiem Eintritt, die meisten pädagogisch wertvoll: Wilparks, Höhlen und Schluchten, Mussen zum Anfassen, Ritterburgen, Reptilienzoos, Freizeitparks und vieles mehr. Sie werden staunen, was die Region alles zu bieten hat. Das Buch bietet schöne Beschreibungen mit über 300 Farbbildern, sowie Informationen zu Eintrittspreisen, Öffnungszeiten und Telefon.
  • Bei fast allen Attraktionen stehen die Internetadressen dabei, so können vor dem geplanten Ausflug die Details nachgeforscht werden.

Ausführliche Informationen für Kinder mit kleinen und großen Attraktionen sorgen für Abwechslung in der Freizeit.

Empfehlung für Preis-Leistung-Verhältnis
Redaktionsnote: 1,5



pmv Freizeitführer: Bodensee mit Kindern
  • 254 Seiten
  • 500 spannende Ausflüge und Aktivitäten bei jedem Wetter
  • Der pfiffige Ausflugsführer für die ganze Familie
  • Aktivitäten drinnen und Abenteuer draußen in der Natur
    Im und am Wasser
    An der frischen Luft
    Der Natur auf der Spur
    Geschichte
    Ausflüge
  • Kleiner Kartenatlas im Anhang
  • deutsches, schweizerisches und österreichisches Ufer

Viele Tipps für Kinder mit liebevollen Detaills machen diesen Freizeitführer zur Empfehlung.

Empfehlung für Preis-Leistung-Verhältnis
Redaktionsnote: 2,0
 



Wanderführer Bodensee Nord
(Deutschland: Nördliches Bodensee-Ufer und Hinterland mit südlichem Oberschwaben)

50 Wandertouren auf 127 Seiten mit:

  • Ausführliche Tourenbeschreibung
  • Hinweise zu Sehenswürdigkeiten
  • Tipps zu Ausflugszielen
  • Landkarte mit farbig eingzeichneter Tour
    (detaillierte Wanderkarte im Maßstab 1:50 000)
  • Grafik mit Höhenprofil (aussagekräftige Streckenprofile)
  • Bilder zu Natur, Landschaft und Sehenswürdigkeiten

50 einzigartige Genusstouren von Stein am Rhein bis zum Pfänder: Neben klassischen Uferetappen auf dem stimmungsvollen Bodensee-Rundwanderweg wird eine reiche Auswahl an wenig begangenen Wegen im hügeligen, harmonischen Hinterland geboten.

Es werden abwechslungsreiche Wanderrouten mit zahrleichen Anregungen und Besonderheiten beschrieben. Die Touren sind anhand der übersichtlichen Karten leicht nachzuvollziehen.
Redaktionsnote: 1,5
 



Wanderführer Bodensee Süd
(Schweiz und Österreich: Südliches Bodensee Ufer und Hinterland:
Thurgau - St. Gallen - Appenzeller Land - Vorarlberg)

50 Wandertouren auf 126 Seiten mit:

  • Ausführliche Tourenbeschreibung
  • Hinweise zu Sehenswürdigkeiten
  • Tipps zu Ausflugszielen
  • Landkarte mit farbig eingzeichneter Tour
    (detaillierte Wanderkarte im Maßstab 1:50 000)
  • Grafik mit Höhenprofil (aussagekräftige Streckenprofile)
  • Bilder zu Natur, Landschaft und Sehenswürdigkeiten

50 auserlesene leichte bis mittelschwere Wandertouren laden in den Thurgau und das Weinland ein, in die Region St. Gallen und das nördliche Appenzeller Land - gekrönt von teils anspruchsvollen Bergtouren über dem Rheintal und im Vorderen Bregenzerwald.

Es werden abwechslungsreiche Wanderrouten mit zahrleichen Anregungen und Besonderheiten beschrieben. Die Touren sind anhand der übersichtlichen Karten leicht nachzuvollziehen.
Redaktionsnote: 1,5

 



Bodensee Wanderführer der Kompaktklasse:
  • 175 Seiten
  • 76 Farbfotos
  • 80 Wanderkärtchen (1:50 000)
Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen:
Vom Bodensee bis zum Gletschereis der Schesaplana reicht das Touren-Gebiet dieses Wanderführers. Ähnlich wie im angrenzenden Bregenzerwald (Rother Wanderführer Bregenzerwald) stellen die Autoren auch in diesem Vorarlberger Gebiet vorwiegend noch wenig bekannte Touren vor, die der wandernde Naturliebhaber auf stillen Wegen unschwer nachvollziehen und erleben kann. Der Wanderer findet hier überwiegend leichte bis mäßig schwierige Wanderungen mit nicht allzu langer Gehzeit und doch ausreichender Gelegenheit zu Naturgenuß und sportlicher Betätigung. Wo möglich, werden ein alternativer Rückweg und ein netter Einkehrplatz vorgeschlagen. Viele dieser angenehmen Ausflüge sind für Senioren und Kinder geeignet. Auf den geübteren Wanderer sind eine Rätikondurchquerung in vier Etappen und einige anspruchsvollere Touren, etwa zum Großen Valkastiel (2449 m) und zur Schesaplana (2965 m) zugeschnitten. Ein Tourensteckbrief, farbige Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 mit eingetragenem Routenverlauf, eine kurzgefaßte, aber dennoch gründliche Wegbeschreibung zu jeder der 80 vorgeschlagenen Touren sowie eine Übersichtskarte erleichtern dem Wanderer sowohl die Planung als auch die Durchführung seiner Exkursionen. Bei der Auswahl der einzelnen Wanderungen erweisen sich die Farbbilder als hilfreich, die einen ersten Eindruck der prachtvollen Landschaft vermitteln, die sich der Bergfreund erwandern will. Der bewährte Führer, der nunmehr bereits in dritter Auflage vorliegt, wurde wiederum gründlich aktualisiert.
 




Ein Klassiker:
Baedeker Reiseführer Bodensee

Der vorliegende Reiseführer beschreibt mit seinen fast 600 Seiten sehr ausführlich die Sehenswürdigkeiten dieser Region, dazu zahlreiche weitere nützliche Informationen und Routenvorschläge.

Mit seinen 364 Farbbildern vermittelt er außerdem recht eindrucksvoll den besonderen Reiz und die landschaftliche Vielfalt dieser Urlaubsregion. Außerdem findet der interessierte Tourist darin noch zahlreiche Karten und Pläne sowie eine separate große Reisekarte. Insgesamt ein wirklich umfangreicher Reisebegleiter und nachträglich eine bleibende Erinnerung an einen phantastischen Urlaub.

Fachkundige Beiträge über

  • Land und Leute,
  • Kunst- und Kulturgeschichte,
  • Pflanzen- und Tierwelt,
  • Berühmte Persönlichkeiten und
  • touristische Höhepunkte. Sehenswürdigkeiten von A bis Z: eine Zusammenstellung der wichtigsten Reiseziele
  • kulturgeschichtlich bedeutsame Landschaften,
  • touristisch interessante Städte, Ferienorte und Ausgrabungsstätten.

Praktische Informationen runden den Reiseführer ab. Dazu gibt es eine separate Karte.

Empfehlung für Preis-Leistungs-Verhältnis
Redaktionsnote: 2,0
 



Aus der Reihe Kulinarische Entdeckungsreisen
Eine Kulinarische Entdeckungsreise rund um den Bodensee

  • 168 Seiten
  • Hardcover
  • Vorstellung von Speisen der Region
  • Speisen der Bodensee Restaurants und Bodensee Hotels
  • Rezepte zum Nachkochen und Ausprobieren
  • Karte der Bodenseeregion mit Lage der Restaurants und Betriebe
  • Reiseführer mit Kurzinformationen und exklusiver, großer Fotografien bedeutender Sehenswürdigkeiten der verschiedenen Bodenseeregionen
  • Kulinarischer Führer mit ausführlichen Text- und Bild-Informationen über typische Gerichte der Bodenseeregion mit Hinweisen zu Restaurants, Gasthöfen, Brennereien, Brauereien, Käsereien, Jagdhöfen, Obstanlagen, Weingüter, ...
  • Zahlreiche Rezepte für Zutaten und Zubereitung
  • Inhaltsverzeichnis für Restaurants und Betriebe
  • Inhaltsverzeichnis für Speisen und Rezepte

Beschreibung:

Nach einer kurzen, prägnanten Vorstellung der einzelnen Bodenseeregionen mit eindrucksvollen, großen Fotoaufnahmen folgt der kulinarische Teil mit Wissenswertem über typische Bodensee- und Gourmet-Gerichte mit ausführlichen Hinweisen zu Restaurants und weiterer Betriebe. Eine Empfehlung für Gourmet-Freunde.

So vielseitig, wie sich die Region rund um den Bodensee gestaltet, so abwechslungsreich ist dort die Küche. Zwischen fruchtbaren Ebenen, Hügeln und Bergen erwarten den Besucher paradiesische Schlemmereien. Dabei verbinden sich die Einflüsse der badischen, schwäbischen, Voralberger und Schweizer Küche zu einem "Bodensee-Menü" der besonderen Art.

Fisch spielt dabei eine große Rolle und findet sich häufig auf den erlesenen Speisekarten der vorgestellten Restaurants und Hotels des Bandes "Eine kulinarische Entdeckungsreise rund um den Bodensee". Doch auch Ausgefallenes wie der "Seitensprung" - geschmortes Schweinsbäckchen mit Flusskrebsmaultaschen - oder Fleischhaltiges wie "Rehnüsschen im Wiesenheu gebraten" finden sich in dem reich bebilderten Band.

Hinzu kommen viele außergewöhnliche Rezepte zum Nachkochen und Ausprobieren. In der urgemütlichen Region mit ihren alten Städten und idyllischen Dörfern lässt es sich eben wunderbar schlemmen und genießen.

Redaktionsnote: 2,0
 



Essen und Trinken am Bodensee. Ein kulinarischer Begleiter.

315 ausgewählte Restaurants rund um den Bodensee.

  • 400 Seiten mit Farbabbildungen von Restaurants
  • Ausführliche Restaurantinformationen mit Spezialitäten, Öffnungszeiten, Kontaktmöglichkeiten
  • Wissenswertes zu den Bodenseefischen mit einem kleinen Fischlexikon
  • Tipps zu den Weinen vom Bodensee und der Ostschweiz (Lage, Rebsorten, Qualität)
  • Deutsche, österreichische und schweizerische Bodenseeregion
  • Autor: Horst Winkelmann

Gastlichkeit wird hier großgeschrieben, ob ländlich, bürgerlich, klassisch oder exclusiv.
 



Bikeline
bietet praktisch aufklappbare, detaillierte Etappenkarten für Radwege am

  • deutschen,
  • österreichischen und
  • schweizerischen Ufer.

Dazu finden sich kurze Beschreibungen und Adressen von Verkehrsbüros.
 



Bodensee: Europas lächelnde Seele

Er ist der "europäische See" schlechthin und mit seinem fast mediterranen Flair ein Touristenmagnet ersten Ranges: der Bodensee. Er bringt Deutschland, die Schweiz und Österreich einander näher:

Faszinierende Fotos und ein kurzweiliger Text fangen die wechselnden Stimmungen rund um den See ein und stellen die touristischen Anziehungspunkte vor.

Bücher über den Bodensee gibt es mittlerweile stapelweise. Dabei ragt dieser neue Band allerdings heraus – nicht bloss wegen seines Breitformats, sondern auch vom Inhalt und von den Farbphotos her. Vorneweg gibt es zunächst für die Groborientierung eine brauchbare Übersichtskarte, die das österreichische, schweizerische und süddeutsche Umland ausreichend erfasst. Dann merkt man bereits beim Aufblättern der ersten Seiten, Ralf Freyer war mit seiner Kamera meist abseits touristischer Trampelpfade unterwegs. Seine Aufnahmen haben nichts gemein mit simplen Ansichtskarten, trotzdem wird das Typische dieser voralpenländischen Region zwischen Stein am Rhein und Bregenz deutlich.

Ähnlich ist es bei den informativ verfassten Texten von Thomas Bohnet. Anschaulich porträtiert er die vielbesuchten Inseln Mainau und Reichenau, die kulturell interessanten Orte rings um das Schwäbische Meer.

Ralf Freyer lebt und arbeitet als freier Fotograf und Reisejournalist in Freiburg im Breisgau. Er hat bereits zahlreiche Reiseführer und Reisebildbände veröffentlicht.
 

BODENSEE KARTEN BESTELLEN                 ZURÜCK ZUR HOMEPAGE